SAP Analytics Cloud: weil effiziente Daten-Auswertung bei uns nicht in den Sternen steht

weil effiziente Daten-Auswertung bei uns nicht in den Sternen steht

SAP Analytics Cloud

Daten erheben, speichern und auswerten – um mit gemachten Erfahrungen Prozesse zu optimieren und unsere Leistungen für Sie zu verbessern: was so einfach klingt, ist eine hochkomplexe Anforderung, die bei jeder internationalen Unternehmensgruppe eine zentrale Rolle für Gegenwart und Zukunft übernimmt.

Aussichten: heiter, weil wolkig

Die Mayer-Gruppe geht den vor sieben Jahren eingeschlagenen Weg konsequent weiter. Nach Installation und Nutzung der SALES CLOUD als effizientes CRM-Tool löst nun die SAP Analytics Cloud das bisherige Business Warehouse ab, um jederzeit ein lückenloses und vollständiges Bild aller geschäftsrelevanten Prozessdaten darzustellen. Ein innovatives ERP-System mit allen wichtigen Modulenin einer Systemlandschaft – diese Investition mit der Conversion zu S/4HANA war gleichzeitig der Startschuss für die sukzessive bereichsübergreifende Digitalisierung von einer der führenden europäischen Unternehmensgruppen im Bereich Herstellung und Vertrieb von Versand- und Verpackungslösungen. „State of the art“-Technologie, permanente Einbeziehung aller Fachbereiche und nicht zuletzt die Gründung des eigenen Geschäftsbereiches mayer-digital für den Auf- und Ausbau unternehmensinterner Expertise bedeuten eine weitere Alleinstellung beim zukunftsgerichteten Blick nach vorn.

SAP Analytics Cloud Dashboard
Fachliche Kompetenz & künstliche Intelligenz

Die jüngst installierte SAP Analytics Cloud kombiniert KI-unterstützte, vorausschauende Analysen und Planungsfunktionen in
der Cloud-Umgebung. Das bedeutet, die Daten sind – wie auch jene aus der Sales Cloud – von überall erreichbar und können über einen Browser oder die SAC-App auf mobilen Endgeräten abgerufen werden.

Für Sie jederzeit alles im Blick

Die Aufbereitung der Echtzeit-Daten ist kompakt und intuitiv visualisiert: zusätzlich zu Standard-Grafiken wie Tabellen, Balken- und Liniendiagrammen sind auch erweiterte Grafiken wie Wasserfalloder Radaransicht, Treiberbäume und Heatmaps verfügbar. Die User Experience stets im Vordergrund, bietet die SAC auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Ansichten in Form von übersichtlichen Dashboards (Stories). Vom Controlling über den Einkauf, von der Finanzbuchhaltung über den Vertrieb bis zum Projektmanagement: sämtliche Geschäftsbereiche werden von der bevor-stehenden Einführung profitieren – und dadurch alle Partner*innen und Kund*innen der Mayer-Gruppe. Der Go-Live ist für Mai 2021 geplant.

Den Vorsprung weiter ausbauen

Und auch danach wird in der Mayer-Gruppe weiter digitalisiert, denn die Themen von morgen gehen wir heute schon an – um unser Leistungsversprechen jederzeit zu halten. Jetzt und in Zukunft