Branchenkompetenzen in der Mayer-Gruppe

Heute: mayer-network – direct marketing

Branchenkompetenzen in der Mayer-Gruppe

Der Marketing-Mix hat sich in den letzten Jahren enorm verändert. Die Verlagerung der Aktivitäten in Richtung Online- und Social Media-Kanälen ist allgegenwärtig und die Customer Journey ist deutlich komplexer geworden. Man spricht hier von unterschiedlichen „Touchpoints“, an denen Kunden und Interessenten Kontakt mit dem Werbungtreibenden bekommen. Und einen besonders wichtigen Touchpoint kann man dabei wortwörtlich nennen: Das Direct-Mailing, also die personalisierte Marketing-Information auf dem Postweg, hat seinen Stellenwert in der Maßnahmen-Planung behalten.

Haptik, Aufmerksamkeit, Wertigkeit, Responsestärke – es gibt viele Argumente, die für papierbasierte Kommunikation sprechen. In der Mayer-Gruppe beraten erfahrene Spezialisten unsere Kunden aus sämtlichen Branchen.

Direct-Marketing mit Mayer-Mehrwert

Die Experten für zielgerichtete Botschaften im Direktmarketing kennen sich mit Individualisierung und kreativen Konzepten aus – von werbewirksamen Kontur-Stanzen über große Panorama- Fenster bis hin zu Veredelungen wie Spotlack und Prägungen sowie Druck
in allen erdenklichen Varianten. Ob Standardhülle in der Regelkommunikation oder hochwertige Anfertigungen in hohen Grammaturen über 200 g – jeder Kunde wird individuell beraten, um Projekte mit dem effektivsten Konzept umzusetzen.

mayer-network – direct marketing Geschäftsführer Arne Dost:

„Die Tatsache, dass wir auch aktuell hohe Investitionen in absolute state-of-the-art Technologien tätigen, ist ein Alleinstellungsmerkmal in unserem Marktumfeld. So bauen wir ebenso auf Digitaldrucksysteme für individualisierte Kleinst- oder Teilauflagen, wie in Kürze auch in zwei neue Inline-Premium-Flexodruck-Fertigungsmaschinen W+D 628 RC. Neben Lackierwerken für Spot- und Komplett- lackierung verfügen die Aggregate über zwei Fensterstationen sowie die Möglichkeit, sämtliche Gummierarten zu produzieren.
Ein Schwerpunkt liegt nach wie vor im Bereich der individuellen Blattfertigung, auch dort sind wir in jeder Hinsicht bestens aufgestellt, von der eigenen Bogenoffset-Druckerei bis zu innovativen und individualisierbaren Verpackungslösungen für den Versand.
Zudem setzen wir gemeinsam mit unseren Kunden immer wieder spezielle Ideen um, etwa das nachträgliche Be- drucken von Lunch-Tüten und anderen Produkten im UV-Offsetdruck, die auf unseren Maschinen be- und verarbeitet werden können.
Dabei bedienen wir in unserer Produktvielfalt auch höchste Ansprüche zum Thema Nachhaltigkeit, beispielsweise mit unseren komplett CO2-neutralen Eigenmarken an Versandhüllen. Trotz sinkender Auflagen durch immer spitzere Zielgruppen hat das Direct-Mailing an Bedeutung und Herausforderung im Portfolio der Mayer-Gruppe nichts eingebüßt. Das motiviert uns, auch weiterhin nicht nur mit-, sondern vorzudenken.“

Riecht nach mehr Response: das Neuromarketing-Duftkonzept proSCENT®

Auch einzigartige und patentierte Highlights bietet das Portfolio des Marktführers. So können Duftstoffe im Einzelhandel via Aromasäulen bekanntermaßen über das limbische System im Gehirn die Kaufbereitschaft erhöhen. Dieses Prinzip hat man bei Mayer erstmals auf die Versandhülle übertragen, mit der das Direct-Mailing wortwörtlich einen Sinn MEHR bekommt.
Gerne informieren wir Sie, wie der Algorithmus für Ihre Mailing-Aktion und Ihr Produkt den passenden Duft ermittelt. Für alle Ansprüche, Anforderungen, Möglichkeiten und Um- setzungen gilt : Wir sorgen dafür, dass Ihre Marketing-Botschaft gut ankommt.

Direkt erfolgreich, mit mayer-network – direct marketing.

• individuelle Anfertigungen
• responsestarke Konzepte
• sämtliche Druckverfahren
• innovative Veredelungen
• verkaufsstarke Mailings